Cover AIDA

Neue LCGB-Broschüre: Hilfe und Unterstützung – Dienstleistungen

Ende März 2015 hat der LCGB eine Broschüre veröffentlicht, die zum ersten Mal einen detaillierten und kompletten Überblick über alle Dienstleistungen des LCGB.

Diese Broschüre berücksichtigt auch alle beschlossenen Neuheiten seit Anfang 2015:

  • Kostenloser Rechtsbeistand ab dem 1. Tag der Mitgliedschaft des LCGB;
  • Hilfe und Unterstützung im Bereich der Arbeitsmarktfähigkeit der Arbeitnehmer (Coaching, Weiterbildung, usw.);
  • Unterstützung bei privaten Formalitäten und Behördengängen über das HELPDESK.

LCGB-Broschüre

Couverture-FR-21

Neue LCGB-Broschüre zur Steuererklärung 2014!

Der LCGB stellt ihnen die Broschüre zum Einkommensjahr 2014 vor. Sie finden hier hilfreiche Informationen, die ihnen beim Ausfüllen der Verwaltungspapiere nützlich sind.

Grundsätzlich erfolgt die Besteuerung des Einkommens auf Basis der Steuerbemessungsgrundlage („assiette“) nach Ablauf eines Einkommenssteuerjahres auf der Grundlage der Einkommensteuererklärung des Steuerpflichtigen. Die Steuererklärung muss in der Regel bis zum 31. März bei der Steuerverwaltung (Administration des contributions directes) eingereicht werden. Steuerpflichtige, die nicht zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet sind, können diese bis spätestens zum 31. Dezember einreichen.

LCGB-Broschüre

Lire la suite

LCGB-Logo

Sozialparameter gültig ab 1. Januar 2015

Am 1. Januar 2015 gaben es im Bereich der Sozialparameter eine Reihe von Erhöhungen (unter anderem mit Bezug auf den sozialen Mindestlohn).

Wie gewohnt stellt der LCGB Euch die ab dem 1. Januar 2015 gültigen Sozialparameter in mehreren Sprachen (Deutsch, Französisch, Englisch, Portugiesisch und Italienisch) zur Verfügung. Lire la suite

AG CFB 111214

Assemblée générale de la CFB : 30 ans de défense des intérêts des frontaliers belges

Mercredi 10 décembre 2014, la Commission des Frontaliers Belges LCGB-CSC a tenu sa 14ème assemblée générale. A cette occasion, un nouveau comité a été élu et les membres méritants ayant 20, 30, 40 ou 50 années d’affiliation au LCGB ont été honorés et remerciés pour leur fidélité.

Dans sa résolution, la Commission des Frontaliers (CFB) a réaffirmé sa ferme opposition à toute modification législative ou réglementaire qui pourrait avoir pour conséquence de pénaliser directement, ou indirectement, les frontaliers dans leurs droits sociaux et fiscaux, ou de créer des discriminations entre travailleurs. Lire la suite

Harmonie Transfrontaliers 2015-1

Complémentaire santé pour les adhérents frontaliers français

Pour une protection complète et sans frontière à un tarif préférentiel !

Le LCGB et la CFDT ont conclu un partenariat avec l’APSTT (Association pour la Protection Sociale des Travailleurs Transfrontaliers – Statuts) afin de permettre à leurs membres d’accéder à une couverture santé – Harmonie Transfrontaliers (1ère mutuelle interprofessionnelle de France) à un tarif préférentiel.

  • 3 niveaux de couverture selon votre choix et vos besoins,
  • devis optiques et dentaires,
  • prévention intégrée (dépistage de l’hépatite B, détartrage annuel complet…),
  • suivi des remboursements en ligne,
  • tiers payant** et remboursements accélérés,
  • assistance Santé Services,
  • protection juridique médicale,
  • réseau d’agences de proximité « Harmonie Transfrontaliers ».

Votre complémentaire santé

Découvrez nos brochures de présentation en cliquant sur les liens ci-dessous :

1. Régime local

Fiche.Zone.1.RL

Niveau de garantie 1

Niveau de garantie 2

Niveau de garantie 3

2. Régime général

Fiche.Zone.1.RL

Niveau de garantie 1

Niveau de garantie 2

Niveau de garantie 3

Pour tout renseignement complémentaire concernant les prestations, vous pouvez contacter le numéro téléphone +33 (0) 980 980 860 (numéro non surtaxé)

Vos cotisations mensuelles pour l’année 2016

Télécharger les conditions générales des services de Harmonie tranfrontaliers

 

Cette offre vous intéresse ?

Complétez les 2 documents d’adhésion et mentionnez le niveau de garantie choisi (niveau 1, 2 ou 3),

Formulaire d’adhésion – Harmonie Transfrontaliers

Formulaire APSTT

Joignez un RIB (Relevé d’Identité Bancaire) de votre compte bancaire français pour le versement de vos prestations ainsi qu’une

Autorisation de prélèvement pour les cotisations

Renvoyez tout le dossier à l’adresse suivante :

LCGB
11, rue du Commerce
BP 1208
L-1012 Luxembourg

Nous ferons suivre votre dossier sans délai auprès de HARMONIE TRANSFRONTALIERS

 

Conference commune LCGB-OGBL-CGFP 201114

Gemeinsame Konferenz der Gewerkschaften LCGB, OGB-L und CGFP : Front gegen die Regierungspolitik

Am 20. November 2014 haben sich rund 600 Arbeitnehmervertreter, Mitglieder und Freunde der drei Gewerkschaften LCGB, OGBL-L und CGFP im großen Konferenzsaal der Parc Hôtel Alvisse in Dommeldingen eingefunden.

Der Konferenzsaal war bis auf den letzten Stuhl besetzt als Romain WOLFF die Konferenz eröffnete mit dem Thema der Ungerechtigkeit des Steuersystems.

Der Nationalpräsident des LCGB, Patrick DURY, hat seinerseits auf die Inkohärenz der Regierungspolitik hingewiesen, die das Sozialmodell und somit die gesellschaftliche Kohäsion und den sozialen Frieden gefährdet. Weiterhin, hat er die negativen Auswirkungen der angekündigten Maßnahmen für Arbeitnehmer mit mittlerem und niedrigem Einkommen, die Arbeitslosigkeit, die Familien und alleinerziehenden Mütter und Väter, die mit Einschnitten bei der finanziellen Unterstützung und mit fehlenden Alternativen hinsichtlich der Wiedereingliederung, Weiterbildung und Erziehung oder Aufsicht ihrer Kinder zu Recht kommen müssen, erwähnt. Im Zusammenhang derart, von den Politikern gewollten, verheerender Gegebenheiten, hat Patrick DURY auf den Generalstreik vom 9. Oktober 1973 hingewiesen und somit das allgemeine Unbehagen aller Gesellschaftsschichten unabhängig ihrer Stellung auf dem Arbeitsmarkt oder des Sozialgefüges, symbolisiert.

Der scheidende Präsident des OGB-L Jean-Claude REDING hat die Konferenz abgeschlossen indem er die grundlegende Ungerechtigkeit des Systems, das die Arbeitnehmer mit niedrigem oder mittlerem Einkommen trifft anstatt die Reichen oder großen Unternehmen stärker zu besteuern.

Gemeinsame Resolution des LCGB-OGB-L-CGFP

Brochure_Stop_FR - couverture

Der LCGB widersetzt sich der antisozialen und antidemokratischen Regierungspolitik

Bei ihrem Amtsantritt hatte die Regierung versprochen, sich an erster Stelle auf Sparmaßnahmen zu konzentrieren, die zu einer Senkung ihrer eigenen Ausgaben führen, bevor sie sich an den Arbeitnehmern vergreift. Nun haben die politischen Entscheidungsträger sich vornehmlich darauf geeinigt, zahlreiche einzelne Haushaltsdefizitlösungen vorzunehmen, die ausschließlich zu Lasten der Familien gehen.

Die Regierung hat bei ihrem Amtsantritt Dialog und Transparenz angekündigt. Es gibt jedoch weder das eine noch das andere.

Hinsichtlich der Reform der Mitbestimmungsrechts, d.h. die Gesetzgebung zur Vertretung der Arbeitnehmer im Betrieb, will die Regierung ein Gesetz abstimmen, das die demokratische Freiheit in den Betrieben in Frage stellt. Die Meinungsvielfalt, durch die bislang die Personalvertretung ein wahrheitsgetreues Bild der Arbeitnehmer eines Betriebes abgeben konnte, wird so zunichtegemachen.

In ihrer Logik konzentriert sich die Regierung einzig und allein auf Gesellschaftreformen. Opfer dieser Politik sind die Familien, welche die schwere Last einer Krise, für die sie nicht verantwortlich sind, tragen müssen.

Lesen sie mehr in unserer Broschüre!

Informationsbroschüre des LCGB